Höhepunkte im Museum - unsere Sonderausstellungen

Unsere neuen Wechselausstellungsflächen sind ein architektonisches Kleinode. Erleben Sie einen wunderschönen Ausstellungsraum im Obergeschoss des 2016 eingeweihten Foyers!

Wolfskinder. Verlassen zwischen Ostpreußen und Litauen

12 März - 29. Mai 2016

 

Eröffnung am 11. März 2016, 19 Uhr

(Veranstaltung ist bereits ausgebucht!)

Die Ausstellung zeigt mit Fotografien von Claudia Heinermann und Texten von Sonya Winterberg das erschütternde, gleichwohl wenig bekannte Schicksal elternloser Kinder auf der Flucht vor kriegs- und besatzungsbedingter Not, als nach dem nationalsozialistischen Expansions- und Vernichtungskrieg nun Ostpreußen als erste deutsche Provinz von den Verheerungen des Zweiten Weltkriegs überrollt wurde. Bei seiner Eroberung 1944/45 wurden Tausende Kinder von ihren Angehörigen getrennt und mussten angesichts von Hunger, Kälte und Gewalt um ihr Überleben kämpfen. Viele flohen über die Memel nach Litauen und wurden dort von Bauern heimlich aufgenommen.

 

>>> Mehr

 

 

Bitte beachten Sie:

 

 

Das Museum wird derzeit umgebaut und modernisiert. Die Dauerausstellung ist daher noch für einige Monate geschlossen! Näheres erfahren Sie hier >>>

 Ausstellungen des Museums werden auch an anderen Orten in Deutschland und im historischen Ostpreußen gezeigt. Schauen Sie mal - vielleicht ist gerade etwas in Ihrer Nähe zu sehen >>>

Vergangene Sonderausstellungen finden Sie bei uns im Archiv >>>

Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Das evangelische Pfarrhaus

Mi, 1. Juni 2016 - 19:30 Uhr

Lesung und Gespräch mit Cord Aschenbrenner


Dr. Mathias Beer: "Möge unser Ort davor bewahrt bleiben..."

Do, 2 Juni 2016 um 18.30 Uhr
Dr. Mathias Beer

Die Aufnahme der Flüchtlinge und Vertriebenen nach 1945 und die Folgen; Vortragsreihe Migration -...


Die wilden Piroggenpiraten

3. Juni 2016, 15 Uhr (Die Ausstellung zum Buch wird bis zum 5.6.2016 gezeigt)

Der Museumskinderclub stellt zum Abschluss der Aktion "Lüneburg liest" im Ostpreußischen...


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

INFO-TELEFON:

0 41 31 / 75 99 5-0

ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag–Sonntag: 12:00–17:00 Uhr