Höhepunkte im Museum - unsere Sonderausstellungen

 

Unsere neuen Wechselausstellungsflächen sind ein architektonisches Kleinode. Erleben Sie einen wunderschönen Ausstellungsraum im Obergeschoss des 2016 eingeweihten Foyers!

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Die Dauerausstellung des Museums wird noch bis Ende August 2018 umgebaut! Näheres erfahren Sie hier >>>

Besuchen Sie aber gern unsere wechselnden Sonderausstellungen im neuen Eingangsfoyer. Ausstellungen des Museums werden auch an anderen Orten in Deutschland und im historischen Ostpreußen gezeigt. Schauen Sie mal - vielleicht ist gerade etwas in Ihrer Nähe zu sehen >>>
Vergangene Sonderausstellungen finden Sie bei uns im Archiv >>>

 

 

 

Carl Knauf. Dünenzug auf der Nehrung um 1930 ©OL

 

24. November 2017 bis 6. April 2018

 

Maler der Kurischen Nehrung - Carl Knauf (1893-1944)

 

mehr>>>

 

 

 

Jahresprogramm - Vorschau 2018

Unser Jahresprogramm (Ausstellungen) für 2018

 

In diesem Jahr steht endlich die lang erwartete Wiedereröffnung der neuen Dauerausstellung des Ostpreußischen Landesmuseums mit der deutschbaltischen Abteilung bevor.

Aufgrund der dafür noch erforderlichen intensiven Arbeit ist das Angebot an Sonderausstellungen auch diesmal - letztmalig - etwas eingeschränkt.

 

Jahresprogramm (PDF-Dokument)>>>

 

Bitte beachten Sie mögliche, derzeit unvorhersehbare Änderungen, die wir auf unserer Website bekannt geben würden.

 

 

 

 

Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Wintergeschichten aus Ostpreußen

Mi, 31. Januar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt 5,00 €
Herbert Tennigkeit © Tennigkeit

Lesung mit dem Schauspieler Herbert Tennigkeit


Der Baltische Weg zur Freiheit

Do, 8. Februar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung


Lied der Wildbahn. Belauschtes Leben in Wald, Moor und Heide

Di, 13. Februar 2018 um 19:00 Uhr / Eintritt 6,00 €

Ein Film von Heinz Sielmann in der Reihe "Nordöstliche Spuren im Kino"


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

INFO-TELEFON:

0 41 31 / 75 99 5-0

GEÖFFNET (außer Dauerausstellung):

Dienstag–Sonntag: 12:00–17:00 Uhr