"Schätze aus dem Baltikum in Lüneburg"

Fr, 22. September 2017 um 18:00 Uhr - Eintritt FREI

Vortragsabend im OL

Schloss Allatzkiwwi © Ostpreußisches Landesmuseum

Schloss Allatzkiwwi © Ostpreußisches Landesmuseum

 

Ein Vortragsabend zum Thema „Sammeln – Bewahren – Ausstellen: Schätze aus dem Baltikum in Lüneburg“

 

Dr. Ilse von zur Mühlen (Carl-Schirren-Gesellschaft / Bayerische Staatsgemäldesammlung) und Julian Windmöller (Leuphana Universität Lüneburg / Deutschbaltische Abteilung im OL) werden den Zuhörern spannende Objekte aus den Lüneburger Sammlungen und die Forschungsarbeit mit Ihnen näherbringen.

 

Der Vortragsabend bildet die Eröffnungsveranstaltung der 68. Deutsch-Baltischen Kulturtage, die jährlich von der Carl-Schirren-Gesellschaft organisiert werden. In diesem Jahr finden die Tage im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Estlands statt.

 

Eintritt frei. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Anmeldung empfohlen unter 04131-759950 oder info(at)ol-lg.de.

 

 


Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Wintergeschichten aus Ostpreußen

Mi, 31. Januar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt 5,00 €
Herbert Tennigkeit © Tennigkeit

Lesung mit dem Schauspieler Herbert Tennigkeit


Der Baltische Weg zur Freiheit

Do, 8. Februar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung


Lied der Wildbahn. Belauschtes Leben in Wald, Moor und Heide

Di, 13. Februar 2018 um 19:00 Uhr / Eintritt 6,00 €

Ein Film von Heinz Sielmann in der Reihe "Nordöstliche Spuren im Kino"


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

INFO-TELEFON:

0 41 31 / 75 99 5-0

GEÖFFNET (außer Dauerausstellung):

Dienstag–Sonntag: 12:00–17:00 Uhr