WULF DORN: DIE KINDER

Fr, 27. Oktober 2017 um 20 Uhr

Krimifestival im OL

8. Lüneburger KRIMI-FESTIVAL: 20.10. - 04.11.2017

 

VVK 14,- zzgl. VVK-Geb./ AK 16,-

 

Tickets und weitere Infos:

Lünebuch; LZ-Veranstaltungskasse

 

Ein Krimi wie ein Rausch, ein irrwitziger Wahn

 

Eine abgelegene Bergstraße. Aus den Trümmern eines Wagens wird eine verstörte Frau gerettet, in ihrem Kofferraum eine grausam entstellte Leiche entdeckt. Erwachsene hören plötzlich wütend-böse Kinderstimmen, die Bewohner eines ganzen Dorfes verschwinden spurlos.

 

Wulf Dorn arbeitete zwanzig Jahre in einer psychiatrischen Klinik, 2009 erschien sein Debüt Trigger, das auf Anhieb hoch erfolgreich war. Dorn erhielt für sein Werk zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Prix Polar für den besten internationalen Roman.

 

Eine Kooperation mit der Buchhandlung Lünebuch


Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Wintergeschichten aus Ostpreußen

Mi, 31. Januar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt 5,00 €
Herbert Tennigkeit © Tennigkeit

Lesung mit dem Schauspieler Herbert Tennigkeit


Der Baltische Weg zur Freiheit

Do, 8. Februar 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt frei

Eröffnung der Sonderausstellung


Lied der Wildbahn. Belauschtes Leben in Wald, Moor und Heide

Di, 13. Februar 2018 um 19:00 Uhr / Eintritt 6,00 €

Ein Film von Heinz Sielmann in der Reihe "Nordöstliche Spuren im Kino"


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

INFO-TELEFON:

0 41 31 / 75 99 5-0

GEÖFFNET (außer Dauerausstellung):

Dienstag–Sonntag: 12:00–17:00 Uhr