Promovieren im Museum - Vortrag Dr. Chantal Eschenfelder: "Jeder Besucher ist anders - jeder Besuch auch" - Kunstvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung

Do, 26. April 2018 um 17 Uhr, Eintritt FREI!

Wo: Hamburger Kunsthalle, Werner-Otto-Saal, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

Eintritt FREI

 

Museen übernehmen immer stärker gesellschaftliche Aufgaben, die über die Vermittlung von Kunst und Ästhetik hinausgehen. Dabei erfordern die individuellen Bedürfnisse eines zunehmend heterogenen Publikums ein breit gefächertes Vermittlungsangebot, das unterschiedlichen Interessen und Wissensständen gerecht wird. Im Zuge der Digitaliseirung werden auch klassische Museumsaufgaben neu definiert. Am Beispiel des Städel Museums wird deutlich, wie sich Strategien der Kunstvermittlung in den digitalen Raum übertragen lassen.

 

 

Vita

Dr. Chantal Eschenfelder studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Amerikanistik in München und Paris. Seit 2007 leitet sie in Frankfurt die Kunstvermittlung im Städel Museum und im Liebieghaus, seit 2011 auch in der SCHIRN. Ein wichtiges Ziel ihrer Vermittlungsarbeit ist die Öffnung von Kulturinstitutionen in alle Bereiche der Gesellschaft. Im Rahmen der digitalen Erweiterung beschäftigt sie sich aktuell mit der Übertragung von Strategien der Kunstvermittlung in den digitalen Raum. Für das Digitorial zur Monet-Ausstellung gewann sie mit ihrem Team 2015 den Grimme Online Award.

 

Veranstaltungsort:

Hamburger Kunsthalle, Werner-Otto-Saal, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg

 

Flyer als PDF>>>

 

Informationen unter www.leuphana.de/ipk/primus

 

 

 


Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Wem gehört die Erinnerung an Ostpreußen?

Do, 30. August 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt 6 €
© Ostpreußisches Landesmuseum

Vortrag und Diskussion anlässlich der Wiedereröffnung des Ostpreußischen Landesmuseums


Aus der Geschichte lernen

Mi, 12. September 2018 um 18:30 Uhr / Eintritt 5 €
Michael Wieck © Kulturforum östlliches Europa in Potsdam

Lesung und Gespräch mit Michael Wieck / Moderation: Dr. Klaus Harer


Geschichten aus dem alten Ostpreußen

Die Reise ist bereits ausgebucht
Arno Surminski ©Arno Surminski

Exklusive Lesereise mit Arno Surminski nach Gdansk/Danzig und ins nördliche Ostpreußen


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

Zurzeit keine Ausstellung

- Nur Veranstaltungen!

 

Telefon: +49 (0)4131 75995-0