Schnappschuss oder Konzeptfotografie?

Samstag, 28. und Sonntag, 29. April 2018, jeweils von 11.00 bis 16.30 Uhr

Fotoworkshop mit Ralf Peters

Mendoza, © Foto: Ralf Peters

Mendoza, © Foto: Ralf Peters

Im Gegensatz zum Schnappschuss muss bei der Konzeptfotografie das Bild im Voraus geplant sein. Ralf Peters gibt während dieses Workshops einen Einblick in seine Arbeit und führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf neue Wege. Diese sollten wahllos oder gezielt eigene Fotos mitbringen. Die Fotos werden in der Gruppe besprochen, um anschaulich Stärken und Schwächen zu erkennen und herauszuarbeiten. Dabei stehen vor allem inhaltliche Fragen im Vordergrund: Wie funktioniert ein Bild und wie steht der Inhalt mit der Form in Verbindung?
Der Fokus liegt dabei auf der Bildkomposition und Motivsprache.
Fragen nach der eigenen Kreativität, fotografischen Herausforderung und der Umsetzung in der digitalen Bearbeitung werden erarbeitet und zur Diskussion gestellt.
Es wird auf individuelle Wünsche und Fragen eingegangen, um die Teilnehmenden in ihrer Fotografie voranzubringen.
Ralf Peters benutzt die Fotografie für seine künstlerischen Ideen. Von Beginn an verwendet er die Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung und begreift das fotografische Material als zu bearbeitendes Ausgangsmaterial. Das Changieren zwischen manipulierter Fotografie und dokumentarischer Fotografie ist für sein Werk kennzeichnend.


Geboren 1960 in Lüneburg, lebt und arbeitet Ralf Peters bei Hamburg. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland machten ihn international bekannt. Viele seiner Werke befinden sich im Besitz von internationalen Museen, Unternehmen und privaten Sammlungen.


Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt.
Weitere Informationen und Anmeldung:
04131-75995-0 oder per E-Mail: info@ol-lg.de
Veranstaltungsort: Kunst-Atelier des Ostpreußischen Landesmuseums (Zugang über Heiligengeiststraße)


Anmeldung zum Newsletter

NEWSLETTER

Hier melden Sie sich an

Termine:

Geschichten aus dem alten Ostpreußen

Die Reise ist bereits ausgebucht
Arno Surminski ©Arno Surminski

Exklusive Lesereise mit Arno Surminski nach Gdansk/Danzig und ins nördliche Ostpreußen


BESUCH     MUSEUM     VERANSTALTUNGEN     UNTERSTÜTZEN     KINDER & JUGENDLICHE     KULTURREFERAT     ÜBER UNS     

SCHRIFTGRÖSSE

Zurzeit keine Ausstellung

- Nur Veranstaltungen!

 

Telefon: +49 (0)4131 75995-0